Mein erstes Mal mit Moodle

Mit Content Management Systemen (CMS) hatte ich aufgrund meiner beruflichen Laufbahn schon viel Erfahrung – aber mit dem von uns erstellen eLearning-Kurs in Moodle sammelte ich meine erste Erfahrung mit LCMS – Learning Content Management Systems.

Was ist Moodle?

Moodle ist eine frei verfügbare Lernplattform die besonders oft von Lehrpersonen genutzt wird, um beim lehren und lernen zu unterstützen. Zahlreiche Aktivitäten wie Abstimmungen, Aufgaben, Feedback, Chat und Forum bieten ein vielfältiges Spektrum, um verschiedenste eLearning-Kurse didaktisch optimal gestalten zu können.

Unser Moodle Kurs

Gemeinsam mit meinen Teamkolleginnen Isabell Grundschober und Maria Dorfer-Frick gestaltete ich im Rahmen unseres Master-Studiengangs den eLearning-Kurs „Digitaktik“. Im Kurs lernen Lehrpersonen, wie sie digitale Werkzeuge im Unterricht didaktisch sinnvoll einsetzen können. Einen Überblick über den Kurs findet ihr in diesem Video – danke an Isabell fürs „modeln“! 🙂

 

Der insgesamt für drei Wochen konzipierte Kurs gliedert sich in drei Teile: In Lektion 1 geht es um das SAMR-Modell, in Lektion 2 um Bloom´s überarbeitete digitale Taxonomie und in Lektion 2 erfolgte eine Kombination der beiden Modelle. Im Vordergrund steht dabei eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema durch Forenbeiträge, Learning Snacks, Videos und Aufgaben – was dazu führt, dass auch das Feedback an die Teilnehmer seitens der Lehrpersonen viel Zeit in Anspruch nimmt.

Lessons learned

Aufgrund meiner Erfahrungen mit Content Management Systemen fiel mir die Erstellung des Kurses nicht schwer, jedoch war es manchmal schon etwas tricky, eine bestimmte Einstellung zu finden. Wie bei allen Programmen braucht man einfach etwas Übung, um die Software und die dahinterliegende Logik zu verstehen.

Moodle ist mächtig – daher brauchen Personen, die noch keine Erfahrung in diesem Bereich haben, anfangs meist eine längere Eingewöhnungsphase. Für mein Berufsleben möchte ich Moodle unbedingt wieder einmal ausprobieren… und die Idee für das erste „Projekt“ ist auch schon geboren…

An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an unsere Lektoren Robert Schrenk und Stefan Schmid – ohne euer Feedback hätte ich bei weitem nicht so viel gelernt!

Wie sind eure Erfahrungen mit Moodle?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.